Gemeinde Röllbach

Niederschlagswassergebühr seit  01.04.2018 in der  Gemeinde Röllbach:

Im Herbst 2017 wurde unter Zuhilfenahme der Dr. Schulte Kommunalberatung eine  Erhebung der bebauten und befestigten Flächen in der Gemeinde Röllbach  durchgeführt. Die Ergebnisse wurden den Grundstücksbesitzern mit Lageplan und Berechnung der gebührenpflichtigen Flächen zugestellt.  

Nun möchten wir alle Grundstücksbesitzer auffordern, für die Höhe der Abgabe maßgebliche  Veränderungen oder Neuanlagen bei überbauten oder versiegelten Flächen,  an die Gemeindeverwaltung, Kirchgasse 10, 63934 Röllbach, zu melden.  Vorsorglich weisen wir hierbei ausdrücklich auf die Auskunftspflichten der Beitrags- und Gebührenschuldner gemäß  §15 der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (BGS-EWS) der Gemeinde Röllbach hin.

Vordrucke für Anträge und Mitteilungen sowie weitere Informationen zur gesplitteten Abwassergebühr erhalten Sie bei m Bauamt/Veranlagungsstelle  Tel. 093749799610/093749799624 E-Mail Adresse: laura.kraft@moenchberg.de, / irmgard.dauber@roellbach.de,  sowie auch auf der Internetseite der Gemeinde Röllbach.

Bitte unterstützen Sie die Arbeit der Verwaltung und geben Sie bis zum 28.02.2019 Ihre Meldung ab, damit diese für die Abrechnung der Entwässerungsgebühren zum 31.03.2019 noch berücksichtigt werden können.

Hierfür vielen Dank.

Ihr Rathausteam



Erhebungsbogen_gesplittete Abwassergebühr Röllbach
?
Informationsblatt gesplittete Abwassergebühr Röllbach
?
Antrag Flächenminderung
?
Antrag Zisternenermäßigung
© 2019 Gemeinde Röllbach | Kirchgasse 10 | 63934 Röllbach | Tel.: 09372 923653