Gemeinde Röllbach

15.09.2017

PressemitteilungBekanntmachung Finanzamt Aschaffenburg


Bekanntmachung über die Offenlegung der Ergebnisse der Nachschätzung landw. Grundstücke nach Flurbereinigung und Feldvergleich

Die Ergebnisse der beim Feldvergleich festgestellten Nutzungsartenänderungen und der damit ggf. verbundenen Nachschätzung in der Gemarkung Röllbach werden während der Dienststunden in der Zeit vom 18.08.2017 bis 17.10.2017 in den Diensträumen Zi.Nr. 275 und 210 des oben genannten Finanzamts Aschaffenburg, Auhofstraße 13, 63741 Aschaffenburg offengelegt.

Ihr Ansprechpartner ist der Amtlich Landwirtschaftliche Sachverständige: Herr Knakowski und der Vermessungstechnische Beamte Herr Endriß.

Eine vorherige telefonische Terminabsprache wäre vorteilhaft.
Tel: 06021/492-1685 oder 06021/492-1781
Mobil: 0173/8632427

Offengelegt werden die Nachschätzungsurkarten und das jeweilige Feldschätzungsbuch, in denen die Ergebnisse der Nachschätzung niedergelegt sind (§ 2 BodSchätzOffVO). Die offengelegten Schätzungsergebnisse werden den Eigentümern und Nutzungsberechtigten der Grundstücke nicht gesondert bekanntgegeben (§ 6 BodSchätzDB). Gegen die geänderten Schätzungsergebnisse steht den Eigentümern der betroffenen Grundstücke als Rechtsbehelf der Einspruch zu (§ 347 AO). Der Einspruch kann in der Zeit bis zum Ablauf des 17.11.2017 beim Finanzamt entweder schriftlich eingereicht oder zu Protokoll erklärt werden. Mit dem Ablauf der Frist für die Einlegung des Rechtsbehelfs werden die offengelegten Schätzungsergebnisse unanfechtbar soweit nicht Einspruch eingelegt ist (§ 6 Abs. 1 BodSchätzOffVO).


© 2019 Gemeinde Röllbach | Kirchgasse 10 | 63934 Röllbach | Tel.: 09372 923653