Gemeinde Röllbach

11.04.2011

PressemitteilungHundesteuer


Die jährliche Hundesteuer wird am 01.04.2011 wieder fällig und abgebucht. Bis zur Bekanntgabe eines neuen Bescheides ist die Steuer über das Kalenderjahr hinaus zu den gleichen Fälligkeitsterminen weiter zu entrichten. Ein Steuerbescheid wird nur bei geänderten Voraussetzungen zugesandt. Steuerpflichtig ist, wer einen über 4 Monate alten Hund hält. Um Mahngebühren bei verspäteter Zahlung zu vermeiden, bitten wir die Barzahler um fristgerechte Überweisung.

Hundebesitzer, die ihren Hund noch nicht angemeldet haben, bitten wir dies umgehend nachzuholen!
 


© 2019 Gemeinde Röllbach | Kirchgasse 10 | 63934 Röllbach | Tel.: 09372 923653