Gemeinde Röllbach

15.05.2013

PressemitteilungBedarfsermittlung Breitband


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

der Gemeinderat Röllbach hat bereits in seiner Sitzung am 17.12.2013 beschlossen, eine Datenvorerhebung zum Ausbau eines möglichen Breitbandnetzes, mit möglichen Übertragungsraten von mindestens 50 Mbits/s im Downstream und mindestens 2 Mbits/s im Upstream als sog. Netz der nächsten Generation im Bereich des Gewerbegebiets Röllbach durchzuführen. Es ist dabei durchaus gewünschter Nebeneffekt, auch die mit privater Wohnbebauung besiedelten Randgebiete des Gewerbegebiets, von der geplanten Aufrüstung profitieren zu lassen. Das Gebiet wird wie folgt umgrenzt:

Röllbach - Bedarfsermittlung Breitband

Die entsprechenden Grundstückseigentümer haben wir bereits entsprechend angeschrieben, leider aber nur schleppende Rückmeldung erhalten. Daher verlängern wir die Frist zur Rückgabe der Unterlagen bis

12. Juli 2013

 und bitten, sofern noch nicht geschehen, um entsprechende Rückmeldung.

Sofern Sie Eigentümer mehrerer Flurstücke in diesem Bereich sind, erhielten Sie entsprechendes Schreiben für jedes Grundstück gesondert. In diesem Fall möchten wir Sie bitten, den Fragebogen für jedes der Grundstücke bei Bedarf auszufüllen.

Rückfragen können Sie gerne jederzeit an den 1. Bürgermeister (Tel: 09372/923653) oder Herrn Brück von der Verwaltungsgemeinschaft Mönchberg (Tel: 09374/97996-14) richten.

Bereits jetzt herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung.

gez.
R. S c h r e c k
1. Bürgermeister


Download:

Bedarfsabfrage

© 2019 Gemeinde Röllbach | Kirchgasse 10 | 63934 Röllbach | Tel.: 09372 923653